Feinkost-Fleisch – Ausgewogen und gesund ernähren

Feinkostfleisch – was soll das sein?

Fleisch ist Fleisch, oder nicht? Ob Fleisch beim Discounter oder beim Lebensmittelhändler ums Eck gekauft wird – das schmeckt doch alles gleich ! Sicher? Nein – sicher nicht! Wenn man sich unsere Lust am Fleischessen näher betrachtet, dann wird man draufkommen, dass viele von uns fast jeden Tag Fleisch essen. Rindsschnitzel, Schweinsmedaillons, Gulasch, Hühnchen, Spieß, Gegrilltes, Gesellchtes usw. Wie wichtig ist denn bei so hervorragenden Gerichten, das was wirklich auf dem Teller liegt?

Grundsätzlich ist gesunde Ernährung wichtig, das heisst auch die Qualität des Fleisches. Es macht sehr wohl einen Unterschied, ob Schweine in einem engen Stall, wo sie sich nicht frei bewegen können, auwachsen, um danach durch halb Europa zum Schlachter gefahren werden und fast an einem Herzinfarkt sterben, weil Sie aufgrund der Behandlung einen Schock erleiden. Und das Fleisch, das wir dann essen, soll hochwertig sein? Finger weg! Es ist doch für jeden von uns viel beruhigender zu wissen, wo das Tier gut gehalten wurde, dass es gesundes Futter bekommen hat und stressfrei sterben konnte.

tierhaltung-kuhweide

Für Mensch und Tier eine gesunde Alternative

Nicht nur aus gesundheitlichen Aspekten für den Menschen sondern auch aus Liebe zum Tier sollte auf Fließband-Ware mit Fleisch verzichtet werden. Ein Umstieg zur vegetarischen oder veganen Ernährung ist für viele, um nicht zu sagen die meisten, undenkbar. Wer aber aus Nähe zur Tierwelt trotzdem einen Teil zur Verbesserung der Umstände beitragen möchte, der sollte in Zukunft auf die vielen Fleischprodukte verzichten, die alltäglich über die Ladentheken gehen und sich gutes Fleisch von gesunden Tieren besorgen, die in gutem Umfeld aufwachsen konnten.

Also – Feinkostfleisch – kaufen Sie es wenn möglich bei einem nahen Bauern oder Metzger, von denen man weiss, dass sie die Tierhaltung ernst nehmen, dass es wichtig für sie ist, den Kunden gute Qualität zu bieten und so nicht nur dem Tier sondern auch dem Menschen Gutes bieten zu können.